Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Diese Website lässt sich auch ohne Cookies nutzen. Durch Bestätigen mit OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Cookies enable the best possible provision of our services. This website can also be used without cookies. By clicking OK, you agree to the use of cookies.
 
  • 1


LAUF gedanken BLOG

mein Blog rund um´s Laufen, aber nicht nur ...
auch über Dinge die mir durch den Kopf schwirren, während des Laufens und sonst ...
mit anderen Worten eine Menge Lesestoff hier

Vorfreude

 

... ist die schönste Freude. So jedenfalls haben wir das als Kinder immer gesagt bekommen, wenn wir mal wieder versucht haben die Weihnachtsgeschenke schon vor Heilig´Abend zu finden.

 

Und an dem Spruch ist was dran:

 

Nachdem letztes Jahr im September mein treuer Begleiter Garmin Forerunner305 das zeitliche gesegnet hatte, legt ich mir den Forerunner610 zu. Nicht eben billig, aber konnte prinzipiell mal alles was der Alte auch konnte, von der Wurmnavigation mal abgesehen, sieht einer normalen Uhr ähnlicher und GPS war auch etwas besser (den Sat-Fix betreffend).

Und trotzdem war ich nicht 100% zufrieden. Da war die Akkuleistung, angegeben mit 8 Stunden (im Idealfall), der Sitz am Handgelenk auch nicht optimal. Dann wurde der Launch des FR910XT bekannt gegeben. Ja, der sollte es sein. Nach einem günstigen Preis gesucht, vorbestellt und dann in diversen Foren gelesen - Ergebnis: wieder abbestellt. Die Funktionen auf die ich Wert lege nicht ausgereift und die Stärke, die Schwimmfunktion und Multisportmodus, brauche ich nicht.

 

Zeitgleich wurde im Januar auf der ISPO das neue "Flagschiff" von Suunto vorgestellt.

Die AMBIT - LECHZ - hat alles was ich mir vorgestellt habe, ist für diverseste Sportarten einsetzbar, sieht einfach super aus und sollte frühestens am 01.März zu haben sein - und dann ERNÜCHTERUNG !!! die Nachricht einer Verschiebung des Verkaufsstarts.

Also Seiten von Suunto führenden Internetshops rausgesucht und mehrmals wöchentlich - ihr seht wir kommen dem Blogtitel schon näher - nachgeschaut ob sich irgendwas in Richtung bestätigtes Lieferdatum tut. 

 

 

Dann endlich:

21.03. - bestellt, vorher mit dem Shop telefoniert ob Wartelisten bestehen (bei einigen Shops waren die Wartelisten für die Schwarze länger als die zugesagte Liefermenge)

22.03. - Unstimmigkeiten der Bezahlung (Neukunde, Kreditkarte usw.) beseitigt und bezahlt

VORFREUDE

26.03. - Mail erhalten - Lieferung verzögert sich - wieder mit dem Shop telefoniert und meinen Status als Nervensäge manifestiert (wollte wissen wie´s weitergeht, war schließlich schon bezahlt)

27.03. - früher vormittag Rechnung erhalten

27.03. - abends Mitteilung über Versand und Sendungsnummer erhalten

28.03. - nachmittags endlich Status abrufbar - unterwegs

29.03. - vormittag - Paket wurde in Zustellfahrzeug geladen - hoffentlich ist die Nachbarin zu Hause wenn die Post kommt

29.03. - zugestellt

 

Zuhause angekommen sofort zur Nachbarin, Päckchen geholt und wieder im Haus festgestellt, daß ich doch ziemlich bescheuert bin.

Egal, mit leicht dümmlichen Grinsen im Gesicht ausgepackt und gefreut wie ein kleines Kind, an Heilig´Abend unterm Tannenbaum.

 

 

VORFREUDE eben ...

 

 

.

Tags: LAUF gedanken BLOG, Technik

Drucken

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
  • Es ist doch das Schönste am Kaufen.

  • Lutz, bei dem Preis aber mit einem lachenden und einem weinenden Auge :D

  • Jana, das mit dem bescheuert kann ich nicht beurteilen, aber warum sollen wir Adulten uns nicht auf/über ein neues Spielzeug freuen?
    Ich wurde ja überrascht mit der Ambit, denn meine Auslieferung war erst auf Mitte April avisiert, aber die beste Ehefrau von allen, hat sie mir aus Schweden mitgebracht *freu*
    Christian

  • Als Antwort auf: Gast - Docrunner

    Christian, ganz offensichtlich die Beste.
    Bessere Hälfte von mir wundert sich nur über Unsereins (Läufer) und für Spielzeuge ist bei uns jeder selbst verantwortlich. Ist wohl auch gut so, denn das ganze Unimog-Gedöns ist auch nicht grad günstig. :D

  • ...so, mit diesem Beitrag hast Du es geschafft: bis eben gab es NICHTS neben meinem heißgeliebten, und schon wiederholt gekauften Forerunner 305. - Aber jetzt gleich werde ich mich mal genauer über diese Suunto Ambit informieren. Ich brauch nix neues. Aber irgendwie bin ich in dieser Hinsicht auch wie ein Kind... :)

  • Als Antwort auf: Gast - Eddy

    Eddy, willkommen im Club ;) !
    Ich schreibe die Tage mal einen Testbericht, gibt so ein paar Kleinigkeiten die ich vermisse (an der Uhr und im Portal). Aber trotzdem ´ne HammerUhr!

  • Glückwunsch zu der neuen Errungenschaft, leider habe ich mit dem 610 er auch massive Probleme, zeigte keinen Puls mehr an, einschicken, hin und her - bin sauer.
    Viel Freude damit !

  • Als Antwort auf: Gast - ultraistgut

    Danke, und die neue ist toll - viel leichter als die 610 und dadurch trotz der Größe kein bisschen störend.
    Wobei ich mit der 610 keine Probleme hatte, insofern hatte ich wohl mehr Glück als Du. Wir passen nur einfach nicht richtig zusammen!

  • Mit einer Suunto liebäugle ich ja schon seit Jahren und dann kommt dieser Artikel :)
    Bin mit meinem FR 305 nicht wirklich zufrieden und das Teil sieht auch noch klobig aus. Wäre an der Zeit den nächsten Schritt zur "richtigen" Uhr zu wagen. Aber erst einmal warte ich den Testbereicht ab!

  • Als Antwort auf: Gast - Andreas

    Andreas, ich bin auch nach 4 Wochen noch begeistert von der Uhr. Wie schon weiter oben geschrieben gibt´s ein paar Kleinigkeiten welche mir bei Garmin bzw. connect.garmin.com besser gefallen haben, aber nix tragisches. Bis zum Testbericht wird´s aber noch ein paar Tage dauern - weil leider im Moment wenig Zeit.

Kommentar hinzufügen