LAUF gedanken BLOG

 
mein Blog rund um´s Laufen, aber nicht nur ...
auch über Dinge die mir durch den Kopf schwirren, während des Laufens und sonst ... mit anderen Worten eine Menge Lesestoff hier
 

Der Tag der im Konjunktiv begann

 

hätte, wäre, wenn usw. ...

 

Eigentlich wollte ich heute ausschlafen und dann laufen ... hätte mich nicht meine nette Nachbarin mit den Päckchen von gestern geweckt ... hätte ich nicht die ganze Woche schon Schmerzen im linken Bein ... würde es nicht regnen, bei 7°C irgendwie ungemütlich ... hätte ich nicht gerade gar keine Lust zum Laufen ... müsste ich nicht soviel anderes machen ... würde nicht Olympia im Fernsehen laufen ...

 

Aber dann ... 

 

Zufrieden und müde legte sich die riesengroße Dogge, auch Schweinehündchen genannt, zur Ruhe und ich ergriff die Gelegenheit, zog mich um und nix wie raus vor die Tür. Als Hündchen das merkte war's zu spät ...

Kurze Runde durch's Lahntal, relativ flach, nur 140 Höhenmeter, 120 davon auf den ersten 2,5 km ... das waren auch die zähesten Kilometer, Schmerzen im linken Bein. Aber auf einmal lief es, immer leichter, immer schneller ... fast so wie Lutz Balschuweit immer schreibt: Tut dir was weh lauf trotzdem! - Scheint zu funktionieren ... 

Am Ende waren es 10,2 km in 01:08:25, wobei die letzten drei Kilometer mit einer Pace von 5:40 gänzlich schmerzfrei und nicht am Anschlag fast schon genial waren, zumindest für meinen derzeitigen Trainingszustand und die Schmerzen anfangs und die letzten Tage ... 

 

Ein Tag, beinahe verloren, verlammelt ... wenn sich Hündchen nicht schlafen gelegt hätte ... wink

 

 

Tags: LAUF gedanken BLOG

Drucken

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
  • Auch Schweinehunde schlafen mal - die Chance muss man unbedingt nutzen! ;) Über 10 km und zunehmend schmerzfrei, das hört sich super an! Ich wünsch dir sehr, dass es so weitergeht!

    Viele Grüße,
    Anne

  • Vielen Dank Anne ... das wünsche ich mir auch, kann ja nicht ewig so weiter gehen wie die letzten Monate ... :)

  • Ich hoffe du bleibst auch weiter schmerzfrei, hast Du dir doch gewaltige Ziele für dieses Jahr gesteckt! Übrigens ein sehr schönes Blog, technisch wie optisch hast Du jetzt hier!

  • Danke Olaf ... :D
    Ja die Ziele sind nicht ohne ... jetzt erstmal langsam aufbauen und dann mal schauen was am Ende bei raus kommt ... über's Knie brechen werde ich nichts ...

Add comment