Marathon

Rothaarsteig Marathon 17.10.2015

 

... nein, es wird kein klassischer Marathonbericht... nichts mit Kribbeln beim Startnummer abholen, schlecht schlafen in der Nacht davor, nichts essen können oder sonstiges - eher schon einer über dreckige Füße...
 
Stattdessen beginnt es mit den Folgen des Burgwald Marathons... mit einer Monsterblase unter dem linken Fuß und dem damit verbundenen Scheitern bei Kilometer 11 ...
 

Die Blase war übel, ließ mich fast eine Woche lang nicht richtig laufen und begann erst nach "NotOP" sprich Aufschneiden langsam abzuheilen. Das dauerte gute 4 Wochen und war neben chronischer Unlust ein Grund für nur einen Lauf pro Woche und damit nur ca. 63 km im ganzen Monat September. Eigentlich wären es sogar nur gute 50 km geworden, wäre da nicht die totale Mondfinsternis Ende September gewesen und da der Wetterbericht freien Himmel versprach schälte ich mich kurz vor vier in der Nacht aus dem Bett - hat sich gelohnt. Viel besser wurde der Oktober auch nicht, immerhin wurden es zwei bis drei Läufe pro Woche. Die waren auch dringend notwendig, hatte ich doch Lee versprochen beim Rothaarsteig Marathon zu starten. So ein "Arschtritt" kann motivationstechnisch einiges bewirken wink   ...

Training vom 12.10. - 18.10.2015

 


STATISTIK       ...        km/Woche    53,5    |    km/Jahr    1.405,7    |    N°Tage Streak/km    01 / 42,195


 
Wieder am Montag Yoga und dann...
       

DO        ...    km    11,3    |    Hm    248   |    in    01:29:09

die Reste des ersten Wintertages geniessen... erst nur Matsch... aber dann, tatsächlich noch Schnee... etwas, kurz vorm endgültigen Schmelzen... und dank dem regnerischen Dunst im Wald eine besondere Stimmung... ein Traum... 

allerdings nicht die Füße betreffend ... beim letzten Lauf haben die Luna Mono ja ziemlich unter dem Schotter gelitten... also kamen wieder die Luna Oso zum Einsatz... was für Bretter... ich denke das waren die ersten und auch die letzten Oso bei mir... im Frühjahr gibt's ein paar schöne Leadville Trail ...


SO        ...    km    42,195    |    Hm    816   |    in    05:32:56

ein Marathon als Trainingslauf mit Vollversorgung - warum nicht?... übrigens wieder mit den Oso's... langsam klappt es wieder damit ...

Mehr dazu hier im Blog "Rothaarsteig Marathon" ...


Copyright © 2005-2020 janamelath.de - All Rights Reserved.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung von Diensten auf Webseiten. Diese Website verwendet keine Cookies. Durch Bestätigen mit OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies falls notwendig verwendet werden dürfen.
Mehr Infos ... OK Ablehnen