Geplant oder nicht geplant

 

für dieses Jahr ist weniger geplant ... man lernt ja schließlich auch aus der Vergangenheit ...

Januar Rodgau vielleicht, als Trainingslauf ... Marburg im März auch noch offen ... fest steht Mitte Mai über das Himmelfahrtswochenende der SH-Supertrail ... Anfang August der Felsentrail ... Ende August der Panoramalauf "Rund um die Burg Are" und der Burgwald Marathon als Wochenendabschluß zusammen mit einer lieben Lauffreundin ... und alles andere bleibt offen ...

und wenn ich es wieder schaffe morgens zu laufen, sollte auch der Schweinehund nicht all zu viel zu melden haben ... 

 

Edit 22.03.

Rodgau und auch der Lahntallauf in Marburg sind für mich ausgefallen ... und alle weiteren Pläne, Läufe sind davon abhängig ob und wie schnell ich einigermaßen fit werde ... abwarten ...

 

Edit 05.10.

Es ist einiges passiert in der Zwischenzeit ... der SH-Supertrail lief so na ja ... der Thürungen Ultra war zu warm ... beim Panoramalauf "Rund um die Burg Are" muckte mein Knie wieder etwas ... es wird Zeit doch mal ganz sauber die kleinen un schnelleren Schritte zu verinnerlichen und dann erst wieder Pläne zu schmieden ...



Statistik Übersicht ... Kilometer, Höhenmeter

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez    
                             
Laufen 22,2 38,1 101,4 173,4 302,9 149,9 181,6 237,8 63,3 185,9 194,8 55,5 1.706,8 km
376 731 1.918 3.548 6.996 3.199 3.731 5.373 1.043 3.027 2.995 683 33.620 Höhenmeter  

Januar - Februar - März


Januar     Februar     März  
Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So
                                             
      01 02 03 04             01 01             01 01
05 06 07 08 09 10 11   02 03 04 05 06 07 08   02 03 04 05 06 07 08
12 13 14 15 16 17 18   09 10 11 12 13 14 15   09 10 11 12 13 14 15
19 20 21 22 23 24 25   16 17 18 19 20 21 22   16 17 18 19 20 21 22
26 27 28 29 30 31     23 24 25 26 27 28     23 24 25 26 27 28 29
                                30 31          

April - Mai - Juni


April     Mai     Juni  
Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So
                                             
  01 01 02 03 04 05         01 01 02 03   01 02 03 04 05 06 07
06 07 08 09 10 11 12   04 05 06 07 08 09 10   08 09 10 11 12 13 14
13 14 15 16 17 18 19   11 12 13 14 15 16 17   15 16 17 18 19 20 21
20 21 22 23 24 25 26   18 19 20 21 22 23 24   22 23 24 25 26 27 28
27 28 29 30         25 26 27 28 29 30 31   29 30 25 26 27 28 29
                                30            

Juli - August - September


Juli     August     September  
Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So
                                             
  01 01 02 03 04 05           01 01 02   01 01 02 03 04 05 06
06 07 08 09 10 11 12   03 04 05 06 07 08 09   07 08 09 10 11 12 13
13 14 15 16 17 18 19   10 11 12 13 14 15 16   14 15 16 17 18 19 20
20 21 22 23 24 25 26   17 18 19 20 21 22 23   21 22 23 24 25 26 27
27 28 29 30 31       24 25 26 27 28 29 30   28 29 30        
                31                            

Oktober - November - Dezember


Oktober     November     Dezember  
Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So   Mo Di Mi Do Fr Sa So
                                             
    01 01 02 03 04             01 01   01 01 02 03 04 05 06
05 06 07 08 09 10 11   02 03 04 05 06 07 08   07 08 09 10 11 12 13
12 13 14 15 16 17 18   09 10 11 12 13 14 15   14 15 16 17 18 19 20
19 20 21 22 23 24 25   16 17 18 19 20 21 22   21 22 23 24 25 26 27
26 27 28 29 30 31     23 24 25 26 27 28 29   28 29 30 31      
                30                            

Streaks

Streaks (länger als 15 Tage) 22.10.2014 - 26.11.2014 36 Tage 362,2 km

 


Training vom 27.04. - 03.05.2015

 

                     
Mo Di Mi Do Fr Sa So     Jahr N°Tage / km
        36,3 12,5 14,9   km 398,8 03/ 63,7
        815 132 487   Hm    
-- -- --  -- -- -- -- -- -- -- -- -- 05:37:36 01:27:48 02:55:19   Zeit -- -- -- -- -- --

 


FR ...

1.Mai ... Feiertag ... und man sollte meinen man trifft jede Menge Leute im Wald, zum Wandern ... von wegen ... es haben wohl nahezu alle den kürzesten Weg zu den Schutzhütten und damit verbundenen Festivitäten genommen ... 

kann mir nur recht sein ... 

es war wieder der erste Lauf in der Woche ... leider ... aber es sollte und es musste mal etwas länger gelaufen werden ... also eine Kleinigkeit frühstücken ... etwas Käsesalat - für alle die das nicht kennen (habe bei Google+ gelernt es gibt solche Leute): Käsewürfel, Mais, Paprika, Tomate, Kräuter und Dressing ... außerdem noch ein Marmeladenbrötchen ... und los gings ... in den Wald, auf den Berg ... immer Richtung Biedenkopfs Hausberg die Sackpfeife (690 Meter hoch) ... dort die Skipiste gerade hoch (kleines Training für den SH-Supertrail) ... dann eine kleinen Runde oben auf dem Berg gedreht und auf ähnlicher Strecke wieder heim ... nach guten 36 bergigen Kilometern, immer noch langsam trabend (da war was mit dem Knie) war ich ziemlich hungrig wieder daheim ... das Frühstück war doch etwas mickrig für die Strecke ... egal, denn der Grill wartete ...

 

DSC 0220
Da geht's die Skipiste hoch - Sackpfeife
DSC 0222
Bergstation Sackpfeife
DSC 0224
Schon fast wieder daheim

 

SA ...

nach den gestrigen 36 km ... dem obligatorischen, aber gehassten Wochenendeinkauf ... fehlte der Geist für eine größere Runde ... dementsprechend habe ich nur auf 12,5 km die Beine gelockert ... relativ flach, aber Asphalt ... die 36 haben meinem Oberschenkel nichts ausgemacht, der Asphalt schon ... ich mache einfach noch zu große Schritte auf Asphalt ... werde ich auch noch in den Griff bekommen ... 

 

SO ...

der Oberschenkel meldet sich ab und an ... außerdem bin ich müde ... habe deutlich länger geschlafen als üblich und ziemlich wirr geträumt ... außerdem ist es wieder kühler und trüb draußen ... gegen drei habe ich mich dann doch noch aufgerafft zu laufen ... es regnet nur einmal und zum normal Laufen habe ich keinen Bock ... 

also heute mal anders ... Offroad ... jede Gelegenheit vom Weg abzuweichen wird genutzt ... am Ende sind es 14,9 km und 487 Hm in 02:55 ... langsam, aber Genuss pur ... allerdings nur ca. 1km auf einem richtigen Weg, rund 5 km auf Trails und ca. 9 km kreuz und quer durch den Wald, hoch und runter, über Bäume und Steine ... in unserer Gegend heißt das mehr klettern als laufen ... klatschnass, verdreckt und zufrieden lautet das Ergebnis ... die erste Grundreinigung von Beinen und Füßen inkl. Schuhe (wie gut, dass ich VFFs laufe) musste im Bach vor unserer Haustür sein ...

 

DSC 0225
DSC 0226
DSC 0228
DSC 0229
DSC 0230
DSC 0231
DSC 0232
DSC 0234
DSC 0235
DSC 0237
DSC 0239
DSC 0240
DSC 0241
DSC 0242
DSC 0244
DSC 0245

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
  • No comments found
Add comment

Copyright © 2005-2019 janamelath.de - All Rights Reserved.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung von Diensten auf Webseiten. Diese Website verwendet keine Cookies. Durch Bestätigen mit OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies falls notwendig verwendet werden dürfen.
Mehr Infos ... OK Ablehnen